parallax background

Fotoreise Island


Fotoreise Island vom 8. bis 15. Juli 2016 (8 Tage)

Islands Süden – wilde Naturlandschaft zwischen Feuer und Eis

Erleben Sie zusammen mit mir die einzigartige Atmosphäre der atemberaubenden Naturlandschaft bei einer Fotoreise Island. Freude an der Fotografie und einige Grundkenntnisse sind die idealen Voraussetzungen für dieses einmalige Reiseerlebnis. Ich stehe Ihnen während der gesamten Fotoreise Island jederzeit beratend zur Seite. Um eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten, reisen wir in kleinen Gruppen mit wenigen Personen. Wir fahren in speziellen Fahrzeugen zu den einzelnen Reisezielen, die uns ein ausreichendes Platzangebot und hervorragenden Komfort bieten. Bei jeder Station der Fotoreise Island nehmen wir uns viel Zeit, um die schönsten Motive für spektakuläre Fotos zu finden.

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Keflavík erwarte ich Sie bereits und wir beginnen gemeinsam unser Abenteuer der Fotoreise Island in der Hauptstadt Reykjavik, die zugleich die größte Stadt Islands ist. Hier leben etwa 37% der Gesamtbevölkerung des Landes. Wir lassen uns von der Atmosphäre des Hochseehafens faszinieren, entdecken eindrucksvolle Bauwerke oder besuchen den idyllischen See Tjörnin, der als einer der größten Wasservögel-Brutplätze im Südwesten von Island gilt. Die malerische Südküste ist ein Paradies für Naturfreunde und bietet uns mit einer facettenreichen Landschaft atemberaubende Motive für traumhafte Fotos. Wir bewundern wunderschöne Wasserfälle wie Seljalandfoss und Skógarfoss und nehmen uns ausreichend Zeit für spektakuläre Fotomotive wie Steilküsten, Vulkane und Gletscher. Viele Möglichkeiten für einzigartige Landschaftsfotografien bietet uns der Besuch des Nationalparks Skaftafell, dessen Landschaft maßgeblich durch den imposanten Gletscher Vatnajökull geprägt wird. Vom Gletschersee Jökulsárlón bis zur rustikalen Heuwagenfahrt zum Ingólfshöfði Kap bieten sich uns unvergessliche Reiseerlebnisse und unzählige Highlights für einzigartige Fotos.

 

Fotoreise Island vom 15. bis 25. Juli 2016 (11 Tage)

Islands Nordwesten – wunderbare Islandpferde, majestätische Wale und einzigartige Naturvielfalt

Bei dieser Reise vertiefen wir die atemberaubenden Eindrücke, die wir bei der Reise durch den Süden gewonnen haben. Aber auch für einen ersten Besuch auf Island bietet sich diese Fotoreise Island an. Staunend erleben wir die einzigartige Vielfalt der isländischen Landschaft und finden mit geübtem Fotografenauge immer wieder außergewöhnliche Fotomotive. Die Halbinsel Snæfellsnes ist nur dünn besiedelt und bietet uns die ganze Vielfalt der Naturlandschaft von Island. Imposante Vulkane, farbintensive Lavafelder und ungewöhnliche Orte wie die Lavahöhle Vatnshellir oder der Dynjandi-Wasserfall werden wir mit unserer kleinen Reisegruppe eingehend erkunden, um die besten Motive zum richtigen Zeitpunkt zu finden.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch bei dieser Fotoreise Island mit professionellem Fachwissen zur Seite und berate Sie gerne bei allen Fragen zu Motiven und optimaler Kameraeinstellung. Auch Pferdefreunde kommen auf ihre Kosten, denn bei einer Fotoreise nach Island darf selbstverständlich ein Besuch auf einer Islandpferde-Farm nicht fehlen. Hier erleben wir die edlen Tiere hautnah in Aktion und können unsere Kenntnisse in der Tierfotografie erproben. Ein weiteres Highlight ist unsere Walbeobachtungstour, bei der wir vom komfortablen Boot aus diese majestätischen Meerestiere ablichten können. Den Abschluss unserer Reise bildet der Besuch der wunderbaren Hauptstadt Reykjavik, in der wir zahlreiche Sehenswürdigkeiten vorfinden. Wir nehmen uns während unserer gesamten Fotoreise Island genügend Zeit für die Motivsuche und werden mit ganz besonderen Aufnahmen belohnt. Die wunderschönen Bilder halten die Einzigartigkeit dieser unvergleichlichen Naturlandschaft fest und werden uns noch lange nach dieser unvergesslichen Fotoreise Island begeistern.

Highlights der beiden Touren

  • Tier- und Naturfotografie
  • Vulkanlandschaften mit Lavahöhlen
  • Besuch eine Islandpferde-Farm
  • Walbeobachtungstour
  • donnernde Wasserfälle, Gletscher und Geysir
  • die Gletscherlagune Jökulsárlón
  • eine Heuwagentour zum Ingólfshöfði Kap
  • Europas nördlichste Hauptstadt Reykjavík
  • kleine Reisegruppe

Die genaue Reisebeschreibungen von Tag zu Tag finden Sie hier: Der Süden und der Nordwesten. Zur Galerie Fotoreise Island.


 

Status: Nicht mehr verfügbar

Reisetermine: 8.07. bis 15.07.2016 (8 Tage) und 15.07. bis 25.07.2016 (11 Tage)

minimale Teilnehmerzahl: 4 Personen

maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

 

Inklusivleistungen:

Süden

  • internationaler Flug mit Air Berlin oder Icelandair
  • Flughafentransfers
  • Transport im Allrad-Reisebus mit lokalem Fahrer
  • Übernachtung in Hotels
  • Frühstück
  • Abendessen außer in Reykjavik
  • Eintrittsgelder für Secret Lagoon
  • Heuwagenfahrt zum Ingólfshöfði Kap (ca. 2,5 Stunden)
  • Bootsfahrt in der Gletscherlagune (ca. 30-40 Minuten)
  • professioneller Fotograf als Reiseleitung
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr

Nordwesten

  • internationaler Flug mit Air Berlin oder Icelandair
  • Inlandsflug mit Icelandair
  • Flughafentransfers
  • Transport im Reisebus mit lokalem Fahrer
  • 2 Fährfahrten an Tag 4
  • Übernachtung in Hotels
  • Frühstück
  • Abendessen außer in Akureyri und Reykjavik
  • Besuch einer Islandpferde-Farm
  • Walbeobachtungstour (ca. 3 Stunden)
  • Besuch einer Lavahöhle mit lokalem Guide
  • professioneller Fotograf als Reiseleitung
  • in Deutschland zu entrichtende Flughafensteuer und -sicherheitsgebühr
Stefano Paterna
Stefano Paterna
Reisefotograf aus Leidenschaft, Autor und Dozent. Er gibt sein Wissen und seine Erfahrungen an Hobbyfotografen weiter – in Fotokursen vor Ort und auf ausgewählten Fotoreisen. Autor des Buches Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen. Folgen Sie auf Facebook Instagram

Es können keine Kommentare abgegeben werden.