Stefano Paterna – Reisefotograf aus Leidenschaft

Stefano ließ eine vielversprechende Karriere in der Finanzwelt links liegen, als er beschloss, seine beiden Leidenschaften, das Reisen und das Fotografieren, zum Beruf zu machen. Seine fotografischen Kenntnisse vertiefte er an der renommierten University of the Arts in London und arbeitete anschließend als Vollzeit-Assistent für Prasad Naik, einem Werbe- und Modefotografen in Mumbai, Indien.
Inspiriert von der Schönheit der Welt, deren Vielfalt er mit Hilfe seiner Kamera immer wieder neu entdeckte, beschloss er im Jahr 2006 den Sprung in die Selbständigkeit. 2013 eröffnete Stefano seine eigene Fotoschule in Köln und arbeitet dort heute als Fototrainer und Reisefotograf. Bei einem seiner letzten Projekte hat er über 9 Monate lang alle Länder Zentralamerikas auf einem Motorrad bereist und fotografiert.

Stefano versteht es, den Menschen ein Gespür für die Fotografie und den Moment zu vermitteln. So sind Teilnehmer seiner Workshops oder Fotoreisen immer wieder überrascht, dass nicht ein hohes Maß an Technikverständnis der Schlüssel zum besseren Foto ist, sondern ein gewisses Gefühl für Lichtsituation und Bildaufbau.

Stefanos Publikationen sind weltweit in zahlreichen Büchern, Zeitschriften und Reiseführern zu finden, unter anderem in TIME, GEO, Merian, National Geographic Traveller, Condé Nast Traveller, Marco Polo, Polyglott, Lonely Planet, Rough Guide, Footprint, Fodor’s, Frommer’s, ViaMichelin Travel, Kontinente, Travel+Leisure, Harper’s Bazaar, Vanity Fair, Handelsblatt, The Wall Street Journal, The Economist, The Guardian, The Independent, The Telegraph, The Irish Times, BBC, WDR, und viele mehr.

2015 erschien sein erstes Buch zum Thema Reisefotografie.

Veröffentlichungen   Ausstellungen   Tear Sheets   Stefanos Buch


Die Fotoschule in Bildern.
Fotografieren auf Reisen

von Stefano Paterna

Das Praxisbuch für bessere Bilder auf Reisen! Reisen und Fotografie – in diesem Buch treffen sich zwei Leidenschaften! Begleiten Sie den Reisefotografen Stefano Paterna und lernen Sie, wie Sie den fotografischen »Zehnkampf« aus starken Porträts, stimmungsvollen Landschaften, bunten Festen u. v. m. meistern. Der Autor lässt Sie hinter die Kulissen blicken, erklärt die jeweilige Gestaltungsidee, geht auf die Aufnahmesituation vor Ort ein und verrät konkrete Angaben zu Aufnahme- und Lichtsituation.


Details zum Buch

Tim Ulama

Digital Artist und Assistent

Als gelernter Biologe kam Tim Ulama 2009 während einer Exkursion in die kanadischen Rocky Mountains zur Fotografie. Seitdem hat ihn nicht nur die Reiselust gepackt sondern auch die Landschafts- und Reisefotografie. Während des Biologiestudiums vertiefte er seine Kenntnisse in der Fotografie und der digitalen Bildbearbeitung dann immer weiter bis er 2016, nach einer Anstellung als Dozent, die Universität verließ und bei der Fotografin Anne Barth assistierte. Seit 2017 arbeitet er für Stefano Paterna als Assistent und kümmert sich dabei um die Bildbearbeitung und Social Media.


Freunde und Partner

Die Fotoschule von Stefano Paterna kann nicht ohne die zahlreichen Freunde und Partner funktionieren, die an dieser Stelle nicht vergessen sein sollen. Auch, wenn sie namentlich nicht aufgeführt werden.