parallax background

Fotoreise London

 

Laut, lebendig und wahrhaft multikulturell, London ist eine Megalopolis voller Ideen und frenetischer Energie. London ist nicht nur die größte Stadt im Vereinigten Königreich sondern auch die größte Stadt in Westeuropa und der Europäischen Union. In der Stadt leben offiziell mehr als 8 Millionen Menschen, aber mit den umliegenden Bezirken erreicht die Stadt an der Themse eine Zahl von 14 Millionen, die sowohl die Größe als auch die Bedeutung der Metropolregion genauer widerspiegelt.

London zählt als eine von zwei der weltweit führenden „global cities“ –  eine internationale Hauptstadt der Kultur, Musik, Bildung, Mode, Politik, Finanzen und Handel.

London ist all diese Dinge und so viel mehr. Gemeinsam erkunden wir einige der weltweit besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Am Abend haben wir die Möglichkeit, bei einem guten Essen über unsere Erlebnisse und Fotos zu diskutieren.

Anmerkung: Ich habe mehrere Jahre in London gelebt und kenne mich daher bestens in dieser Stadt aus.

Highlights

  • Fotografieren im besten Licht zum Sonnenuntergang
  • Streetphotography
  • Architekturfotografie in dieser ungewöhnlichen Stadt
  • Entdecken Sie jeden Tag ein neues Viertel
  • kleine Reisegruppe

 

Teilnehmer Galerie von der Fotoreise London im September 2015.


Reisetermin: 22.08. bis 26.08.2018 –  PLÄTZE FREI

Teilnehmerzahl: 4 bis 8

Preis:

790,- Euro pro Person im Doppelzimmer inkl. Frühstück

890,- Euro im Einzelzimmer inkl. Frühstück

Wir wohnen im The Phoenix Hotel in Kensington!

 

Enthaltene Leistungen

  • intensive Betreuung durch einen professionellen Fotografen
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel
  • Tourismussteuer für 4 Übernachtungen
  • Reisesicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach London
  • Persönliche Ausgaben
  • Eintrittspreise
  • Essen und Getränke
  • Flughafentransfers

 


Anmeldung

Alle weiteren Informationen zum benötigtem Equipment und genauen Ablauf der Reise erhalten Sie nach der Anmeldung.


Allgemeine Hinweise zum Reiseverlauf der Fotoreise London

Auf unserer Fotoreise London haben Sie ausreichend Zeit und Möglichkeiten, außergewöhnliche Motive zu fotografieren. Dies entspricht ganz dem Motto: zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das heißt für uns konkret: Wir stehen früh auf – noch vor Sonnenaufgang – und fotografieren auch am Abend vor und nach dem Sonnenuntergang. Die Belohnung sind ganz besondere Aufnahmen, die eben nur zu diesen Tageszeiten entstehen können. Ein Stativ ist dafür unverzichtbar.

Eine Fotoreise ist kein Fotokurs bzw. kein fotografischer Grundkurs. Als Teilnehmer einer Fotoreise sollten Sie ein Verständnis von Blende, Verschlusszeit, ISO usw. haben. Sie kennen Ihre Kamera so gut, dass Sie die vom begleitenden Fotografen vorgeschlagenen Einstellungen vornehmen können.

Auf einer Fotoreise geht es darum, Ihre fotografischen Kenntnisse zu vertiefen und zu verbessern. Dabei erhalten Sie vom begleitenden Fotografen vielseitige Tipps und zahlreiche Vorschläge für die optimale Kameraeinstellung, Komposition etc. Er steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet alle Ihre Fragen rund um die Fotografie. Dazu kommt eine konstruktive Kritik an Ihren Bildern, sofern Sie dies wünschen.

Interessant ist auch der Austausch unter den Teilnehmern. So erweitern Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten am schnellsten. Eine Fotoreise bedeutet Urlaub und ausreichend Zeit, sich seinem Hobby, der Fotografie, zu widmen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten unerwartete Situationen ergeben können, wodurch es passieren kann, dass geplante Aktivitäten und Ausflüge nicht durchgeführt werden können oder verändert werden müssen.


Stimmen zur Fotoreise London

Es hat mir viel Spaß gemacht mit Dir und der Gruppe. Vieleicht sehen wir uns in der Zukunft bei einer Deiner Fotoreisen wieder.

Wolfgang, Köln

Wieder eine Fotoreise mit Stefano und wieder ein voller Erfolg. Die ruhige und fachkundige Art wie er Themen erklärt waren im hektischen London sehr angenehm und auch das Wetter spielte mit. Wir besuchten die üblichen Plätze und er sorgte mit Hinweisen aus der Sicht des Reisefotografen für neue Eindrücke. Lange Spaziergänge führten uns auch abseits der Touristentouren und die Plätze zur Blauen Stunde waren fantastisch. Die Menschen um uns herum legten ihre Hektik ab und immer spielte irgendwo ein Straßenmusikant Popsongs oder ein Trio klassische Werke. Ich hätte hier Tage verbringen können. Doch jeder Tag geht einmal zu Ende und die guten Restaurants, die Stefano ausgewählt hatte, waren ein gelungener Abschluss. Die schönen Fotos zu sichten dauerte fast länger als die Reise selbst. Auf meine nächste Fotoreise mit Stefano freue ich mich schon heute.

Harald, Möhnesee

Tolle Stadt, tolle Gruppe, toller Dozent. Wenn Fotografieren richtig Spaß machen soll, dann geht’s so.

Reinhard, Bassum

Nochmal vielen Dank für die tolle Betreuung und die lehrreichen Tage in London. Hat wirklich viel Spaß gemacht.

Waltraud und Michael, Bergisch Gladbach

 

Fotoreise Venedig Fotoreise London

Stefano Paterna
Stefano Paterna
Reisefotograf aus Leidenschaft, Autor und Dozent. Er gibt sein Wissen und seine Erfahrungen an Hobbyfotografen weiter – in Fotokursen vor Ort und auf ausgewählten Fotoreisen. Autor des Buches Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen. Folgen Sie auf Facebook Instagram

Es können keine Kommentare abgegeben werden.