Stimmen zur Fotoreise Toskana 2022

Mir hat diese Reise wieder gut gefallen. In eine Landschaft/Region partiell in die Tiefe eindringen. Sich mit den Lichtstimmungen beschäftigen vor und zum Sonnenaufgang sowie vor und zum Sonnenuntergang an von dir mit Bedacht ausgewählten Spots, ist Balsam für die Sinne und die Seele. Dazu deine angenehme Beratung, um sich auch fotografisch ein Stück weiter entwickeln zu können.
Ich fand auch bereichernd, dass du uns die Kultur der Region nähergebracht hast, indem wir Siena und andere kleine pittorekse Orte besucht haben, deren Bedeutung du uns ebenfalls erklärt hast. Das gilt auch für die Wahl des Standortes und des Hotels. Zu Kultur gehört auch Esskultur, die du uns jeden Abend vorgestellt hast. Weinprobe und Eis bei Buon Gusto nicht zu vergessen!
Es ist das Gesamtpaket, das mich wieder überzeugt hat. Mit dir als sympathischem, wertschätzenden und gedudigen Reiseleiter und leidenschaflichen Profifotograf. Gleichzeitig hast du ein klares Konzept und einen transparenten Zeitplan, den jeder nachvollziehen kann und auf dessen Einhaltung du achtest. Herzlichen Dank für eine nachhaltige Fotoreise!
Liebe Grüße Barbara
Die Toskana war schon lange eines meiner Traumziele für eine Fotoreise. Neben den typischen Spots waren wir an vielen besonderen Stellen abseits der Route. Mit einem ortskundigen Guide, wie Stefano lernt man immer wieder neu zu sehen. Die Ergebnisse sprechen für sich und so wird jede Reise mit Stefano ein Erfolg. Danke für die tolle Zeit!
Ralf
Die Fotoreise Toskana mit Stefano hat für mich bedeutet ohne schlechtem Gewissen meiner Familie gegenüber zu fotografieren. Zeit für das Fotografieren zu haben. Im Austausch mit anderen Teilnehmern zu sein und zu lernen. Stefano ist ein erfahrener und symphatischer Reise/Landschaftsfotograf. Er nimmt sich immer Zeit für Unterstützung. Die Reise war von Anfang an gut geplant. Wir waren eine tolle kleine Gruppe. Möchte nie mehr mit mehr Personen reisen. Die Unterkunft mit einem traumhaften Ausblick in Pienza war perfekt.
Sylvia
Hallo Stefano, es hat dann doch etwas gedauert, die Anzahl der "für gut befundenen Bilder" war dann doch sehr hoch. Das ist natürlich deiner wirklich super orgarnisierten Tour geschuldet, noch mal vielen Dank!
Jürgen

Fotoreise Toskana - die Teilnehmerfotos 2022

Stefano Paterna
Stefano Paterna
Reisefotograf aus Leidenschaft, Autor und Dozent. Er gibt sein Wissen und seine Erfahrungen an Hobbyfotografen weiter – in Fotokursen vor Ort und auf ausgewählten Fotoreisen. Autor der Bücher Urbane Fotografie, Die Fotoschule in Bildern - Fotografieren auf Reisen und Fotoscout Venedig. Markenbotschafter für Kase Filters Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.