Fotoreise Venedig

© Ralf Bechinger

Fotoreise Venedig 2019 - Die Teilnehmergalerie


Stimmen zur Fotoreise Venedig 2019

Diese Fotoreise bietet die Möglichkeit Venedig auf eine abwechslungsreiche Weise kennenzulernen. Ob bei Sonnenaufgang, einem Spaziergang tagsüber oder bei Sonnenuntergang: es gibt viele Möglichkeiten, die Atmosphäre der Stadt fotografisch einzufangen. Außerdem bleibt auch genügend Zeit das Stadtleben ohne Foto zu genießen! Der Reisezeitpunkt ist klug gewählt, da die Stadt nicht überfüllt ist. Auch das Hotel ist in jeder Hinsicht (Leitung, Lage, Zimmer, Verpflegung) zu empfehlen. Die Reise war ein schönes Erlebnis, das ich jederzeit wiederholen würde!
Karin
Venedig im November ?? Ja ! Auf der Fototour mit Stefano Paterna erwarten die Teilnehmer vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang bei wechselnden Wetterlagen reizvolle Motive in unterschiedlichem Licht! Wir entdecken die Stadt mit ihrer besonderen Lage, und die Insel Burano auch abseits der Touristenpfade. Zum Gelingen der Fotos steht uns Stefano stets mit seiner fachlichen Kompetenz hilfreich zur Seite und bei der nachträglichen Bildbesprechung, trägt seine konstruktive Kritik zum Lernerfolg bei! Ein weiterer Pluspunkt ist die gute Organisation der Tage in Venedig, die Auswahl des Hotels sowie die Freundlichkeit und Geduld, womit Stefano sehr zur sehr guten Stimmung in der Gruppe beigetragen hat. Danke für die schöne Zeit!
C.E.
Lieber Stefano, nochmal ganz herzlichen Dank für die tolle Reise nach Venedig. Es war die perfekte Kombination aus bekannten Motiven und dem völlig neuen und überraschenden Vierteln. Ich habe viele neue Eindrücke von Venedig gewonnen und neue tolle, nette Menschen kennengelernt. Und Ciccetti kannte ich auch noch nicht!
Ralf
Das waren sehr entspannte Tage mit sehr freundlichen Menschen. Besonderen Dank an Stefano, der mit viel Gelassenheit und Kompetenz die Teilnehmer anleitet, Anregungen gibt – und mutmaßlich zu besseren Fotografen macht. Straffes Programm, besonders das frühe Aufstehen.
Thomas
Diese Fotoreise ist für alle Fotobegeisterten etwas. Zum einen bekommt man die Möglichkeit morgens das Aqua Alta (sofern vorhanden) auf dem Markusplatz in Szene zu setzen. Über den Tag kann man während der Spaziergänge viele kleine Ecken Venedigs entdecken, bevor am Abend an ausgesuchten Plätzen die blaue Stunde eingefangen wird. Stefano findet immer den richtigen Mix, nicht nur was die Fotothemen angeht, auch wie er sich um die verschiedenen Teilnehmer kümmert. Gerne reise ich wieder mit Stefano nach La Serenissima.
Katrin
Lieber Stefano, vielen Dank für diese spannende und intensive Fotoreise. Hier wurden mir wirklich alle Facetten Venedigs von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geboten. Besonders gefällt mir, dass Du nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner zu allen Themen der Fotografie bist, sondern bei den Fotospaziergängen auch immer noch ein Extra an kulturellen Infos oben drauf legst. Ich habe die Tage sehr genossen und mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt.
Nik
Stefano Paterna
Stefano Paterna
Reisefotograf aus Leidenschaft, Autor und Dozent. Er gibt sein Wissen und seine Erfahrungen an Hobbyfotografen weiter – in Fotokursen vor Ort und auf ausgewählten Fotoreisen. Autor der Bücher Urbane Fotografie und Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.